Manuelle Therapie


Die Manuelle Therapie ist eine Behandlung, bei der die Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Die Grundlagen der Manuellen Therapie sind spezielle erlernte Handgriffe die schmerzlindernt sind und die Beweglichkeit wieder herstellen sollen. Wir untersuchen dafür die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion und die Koordination der Bewegungen und erstellen anschließend einen individuellen Behandlungsplan. 


Die Manuelle Therapie besteht einerseits aus einer passiver Technik und andererseits aus aktiven Übungen. Dadurch werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke von uns mithilfe sanfter Techniken mobilisiert und durch gezielte Übungen instabile Gelenke stabilisiert. Ziel der Behandlung ist die Wiederherstellung des Zusammenspieles zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven.